vsg-1880-offenbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
startseite Verein Chronik

VSGO III auf Aufstiegskurs - Gute Platzierungen der Offenbacher Mannschaften

Drucken

Gut ins neue Jahr gestartet sind die Offenbacher Ligateams. Insbesondere die 3. Mannschaft spielt eine gute Saison. Nach sieben Runden konnte sie nach fünf Siegen und zwei Remis noch ohne Niederlage die Tabellenführung in der MVS-Bezirksliga übernehmen. Bei drei Punkten Vorsprung vor einem Nichtaufstiegsplatz sollte in den beiden letzten Runden der Aufstieg und wenn nicht sogar die Meisterschaft in der Liga im Bereich des Möglichen liegen.

In der Hessenliga liegt unsere erste Mannschaft nach sieben Runden und sechs Punkten auf einem Mittelfeldplatz. Diesen zu sichern wird das Ziel der noch beiden ausstehenden Runden sein.

Nichts mit dem Abstieg zu tun hat in diesem Jahr erfreulicher Weise unsere zweite Mannschaft in der Landesklasse Ost. Platz vier nach sieben Runden würde rechnerisch sogar noch theoretische Aufstiegschancen eröffnen. Realistisch ist am Ende jedoch eine gute Mittelfeldplatzierung.

Ebenfalls eine gute Saison spielt unsere vierte Mannschaft in der MVS-Bezirksklasse. Platz fünf nach sieben Runden bedeutet einen entspannten Platz im Mittelfeld jenseits aller Aufstiegsfreuden oder Abstiegssorgen.

Ähnliches gilt für die fünfte Mannschaft in der MVS-Kreisoberliga. Ein Punkt Rückstand auf die Aufstiegsplätze klingt knapp, angesichts der noch ausstehenden Paarungen eine Runde vor Ligaende ist aber eine gute Mittelfeldplatzierungen das wahrscheinliche Saisonergebnis.

Im April geht dann auch unsere Damenmannschaft gegen Hofheim in der Damen-Hessenliga ins Rennen. Gelingt hier dieses Jahr der Aufstieg in die Bezirksliga?

Wir drücken allen Teams weiterhin die Daumen und wünschen viel Erfolg in der Endspurtphase der Schachligen.